Zasavje


Zasavje wandelt sich aus einer Region mit Bergbauindustrie und alter Industrie in eine Gesellschaft nach den Maßstäben der jetzigen Zeit und Bedürfnissen um. Der Raum wird durch Unternehmen mit Tradition gekennzeichnet, die durch ungezählt Erfahrungen zäh geworden sind, durch neue Unternehmen, die zahlreiche neue Ideen und junge Kraft besitzen, durch eine ermutigende Unterstützung, durch eine Landschaft der großen Kontraste und Menschen mit zahlreichen Kenntnissen, Tradition in der Technik, Fachkenntnissen und Erfahrungen. Gerade deswegen ist die kleinste slowenische Region auch die größte. Sie ist eine Region der Chancen.

Wir laden Sie ein, dass auch Sie an dieser wunderschönen Schaffung des Neuen teilnehmen, in einem Raum, wo mehr als 200-jährige industrielle Tradition viel technisches Wissen gestaltete, innovatives Denken und Kreativitätsowie die Wahrnehmungder Arbeit als der Antrieb für Existenz und Entwicklung anregte.

Darum weil die Lage im Mittelpunkt Sloweniens den besten Ausgangspunkt in allen Richtungen ermöglicht, auf Grund der relativen Kleinigkeit Sloweniens sind große europäische Städte in der Nähe, ständige Migrationen bringen mit sich Offenheit für Anderssein. Die Eisenbahn brachte schon in der Mitte des 19. Jahrhunderts Zasavje näher zu Europa, die Autobahn verläuft am nördlichen Rand vom Zasavje, rundum sind dicht verstreut internationale Flughäfen und Häfen.

Und weil uns die breite und moderne Unterstützung sowie Vorteile für Investoren dabei helfen, die Herausforderungen in Enwticklung und Wachstum umzuwandeln.